Familienfeiern im Zum Nudelholz Berlin

 

Wir haben vergessen ein Buch zu schreiben!!!

Unsere Gaststätte ist nämlich schon über 100 Jahre alt.
Wir natürlich nicht. Wir kümmern uns erst seit 2006 um das "Nudelholz".
Wir haben einen Saal angebaut, damit ca. 60 Personen darin schön feiern können.
Seit dem ist die Gaststätte auch für Rollstuhlfahrer barrierefrrei.
Die Tresenanlage wurde umgebaut, die Küche modernisiert und der Biergarten erweitert.
Wir sind also auch ein Biergartenlokal.

20 Jahre lang vor uns hat Rose Konrad die Gaststätte bewirtschaftet.
Und überhaupt hat Rose der Gaststätte den Namen "Zum Nudelholz" gegeben.
Sie hat damals auch viel investiert. Zum Beispiel die gut bürgerliche Küche eingeführt, die Gasträume vergrößert, und sie sorgte dafür, daß Mann und Frau nicht mehr über den Hausflur zur Toilette musste. Auch die Annehmlichkeiten eines Biergarten hat sie erkannt, und diesen ausgebaut.

Bevor die Weißenseer ins Nudelholz kamen gingen sie in die
>Gaststätte< "Zur Gärtnerklause". So der offizielle Name unserer Gaststätte vor der neuen Namensgebung.
Aber im Volksmund ging meistens Mann, seltener Frau, "Zum Toten". Ob das am Wirt selber lag, oder weil wir drei Friedhöfe nebenan haben, das weiß keiner so genau.

Dass wir aus dieser Zeit viele schöne, lustige, auch traurige Geschichten zu hören bekommen, kann sich jeder gut vorstellen. Nur eins ist schade:

Wir haben vergessen ein Buch zu schreiben!!!

Die Geschichten erzählen wir aber gerne weiter. Beim nächsten Besuch?
Wir freuen uns auf Sie

Ihr Nudelholz-Team

   
     

 

Öffnungszeiten unserer Kiezkneipe in Berlin Weißensee

 Montag  12 Uhr bis Open End Donnerstag  12 Uhr bis Open End Samstag 12 Uhr bis Open End
 Dienstag  12 Uhr bis Open End Freitag  12 Uhr bis Open End Sonntag 10 Uhr bis Open End
 Mittwoch  12 Uhr bis Open End Heiligabend  geschlossen Neujahr ab 10 Uhr Frühshoppen

Telefon: +49 30 9252507